sevenload – Social Video wirkt. | sevenload corporate site

Datenschutzrichtlinien

1. Personenbezogene Daten
 
Unter personenbezogenen Daten versteht man Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse von einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie etwa Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse oder IP-Adresse. Personenbezogene Daten lassen daher auf eine bestimmte natürliche Person schließen und geben Informationen zur Identität einer Person.
 
 
2. Datenerhebung
 
Bei der Registrierung auf sevenload und bei der Erstellung seines eigenen Nutzer-Profils gibt der Nutzer Daten von sich an, wie zum Beispiel E-Mailadresse, Geburtsdatum, Geschlecht und Wohnort. Bei Besuch und Nutzung der Online-Angebote von sevenload wird weiterhin die IP-Adresse des anfragenden Rechners gespeichert. Diese personenbezogenen Daten des Nutzers werden von sevenload gemäß den gesetzlichen Regelungen vertraulich behandelt und während des Vertragsverhältnisses ohne weitere ausdrückliche Einwilligung nur zu Zwecken der Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Datenerhebung, -nutzung, und -verarbeitung erfolgt elektronisch.
 
 
3. Datenverarbeitung und Nutzung
 
Die Erhebung und Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich, um dem Nutzer die Leistungen des Telemediendienstes der sevenload GmbH zur Verfügung zu stellen. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt zur Ermittlung von Störungen oder Missbrauch des Online-Angebotes und Telemediendienstes der sevenload, soweit sie zum Aufbau weiterer Verbindungen und/oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist.

sevenload wird nur dann Daten an Dritte weitergeben, wenn dies aufgrund gesetzlicher und rechtlicher Gründe vorgeschrieben ist und/oder sevenload aufgrund gerichtlicher Verfügung oder behördlichen Anordnung dazu verpflichtet wird und/oder wenn sevenload die ausdrückliche Erlaubnis des Nutzers dazu hat.

sevenload ist nur dann berechtigt Daten an Dritte weiterzugeben, wenn diese im Auftrag und für sevenload Dienstleistungen und Handlungen übernehmen sollen, wie zum Beispiel die Software der Online-Dienste auf ausgelagerten Servern laufen zu lassen oder um Zahlungsvorgänge für angebotene Produkte oder Dienste abzuwickeln und abzurechnen.

sevenload kann dem Nutzer während der Laufzeit des Vertrages einen Newsletter mit Inhalten zum Beispiel zu den Themen Support, mit technischen Hinweisen und sonstigen Informationen über den Umfang der in Anspruch genommenen Dienstleistung, etwaiger Erweiterungsmöglichkeiten und mit sonstigen den Betrieb der sevenload Plattform betreffende Informationen zusendet. Durch einen entsprechenden Link in jedem Newsletter kann der Nutzer diesen Newsletter jederzeit abbestellen.

sevenload ist berechtigt zur Erkennung, Eingrenzung und Beseitigung von Störungen und Fehlern an den Telekommunikationsanlagen, die Bestandsdaten des Nutzers zu verarbeiten und zu nutzen, sofern dies im Einzelfall erforderlich ist. Bestandsdaten sind personenbezogene Daten eines Nutzers, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses über die Nutzung des Online-Angebotes von sevenload erforderlich sind. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen darf sevenload die Bestandsdaten verarbeiten und nutzen, die zum Aufdecken rechtswidriger Inanspruchnahme der Telekommunikationsnetze und -dienste erforderlich sind. Nach Maßgabe der hierfür geltenden Bestimmung erteilt sevenload Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte zum Zwecke der Strafverfolgung. sevenload wird dem Nutzer auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen. Die Auskunft kann auf Verlangen des Nutzers auch elektronisch erteilt werden. Im Übrigen wird sevenload weder die Daten des Nutzers, noch den Inhalt privater Nachrichten des Nutzers ohne dessen Einverständnis an Dritte weiterleiten.
 
 
4. Nutzer-Profil und Informationsweitergabe in der Community
 
Nach der Registrierung auf sevenload kann der Nutzer sein eigenes Profil anlegen und erstellen. Die Informationen des Nutzer-Profils, wie zum Beispiel der verwendete Nutzer-Name, das Profilbild, die Anzeige des Wohnortes und die in öffentliche Ordner hochgeladenen Videos und Bilder sind auf der Plattform selbst sichtbar, also auch für nicht registrierte Besucher der Plattform.

Weiterhin ist es für den Nutzer möglich, bei sevenload innerhalb seines eigenen Netzwerkes von Freunden und Gruppen Informationen auszutauschen. Der Nutzer kann selbst mittels einer Privatsphäreneinstellung festlegen, welche Informationen er mit seinen Freunden und mit seiner Gruppe teilen und austauschen möchte. Dabei werden die Handlungen des Nutzers gemäß seiner Privatsphäreneinstellung dokumentiert, zum Beispiel ob er einen neuen Freund kontaktiert und hinzugefügt hat, wie viele Fotos oder Videos er hochgeladen hat oder dass er ein bestimmtes Bild bzw. Video kommentiert und bewertet hat. Solche Informationen werden als Newsfeeds bezeichnet. Diese Newsfeeds finden innerhalb des vom Nutzer selbst bestimmten Freundeskreises statt, aber auch in den Gruppen, denen der Nutzer beitritt. Bei Gruppen zeigen die Newsfeeds zum Beispiel an, dass innerhalb einer bestimmten Gruppe ein neuer Beitrag ins Forum eingestellt wurde. Der Nutzer kann die Menge des Informationsaustausches durch Einstellungen nach Wunsch begrenzen. Mittels seines eigenen Netzwerkes und seinen getroffenen Privatsphäreneinstellungen entscheidet der Nutzer daher selbst, welcher andere Nutzer seine Newsfeeds lesen kann, insbesondere indem er sich seinen Freundeskreis selbst zusammenstellt und selbstständig entscheidet, welcher Gruppe er beitreten möchte. Weiterhin hat der Nutzer auf seinem eigenen Profil sog. userbezogene Newsfeeds, die anzeigen, wie aktiv und welche Handlungen der Nutzer in der letzten Zeit vorgenommen hat. Diese userbezogenen Newsfeeds lassen sich mittels der Privatsphäreneinstellung auf Wunsch des Nutzers ausschalten.
 
 
5. Verwendung von Social Plugins
 
Facebook Auf einigen Webseiten der Dienste von sevenload werden Social Plugins des sozialen Netzwerkes www.facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S.California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Die Webseiten des sevenload-Dienstes, die ein solches Social Plugin enthalten, sind mit einem deutlich sichtbaren Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn ein Nutzer oder Besucher eine entsprechende Webseite aufruft, die ein Social Plugin von Facebook enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf und Facebook übermittelt den Inhalt des Social Plugins direkt an den Browser des Nutzers oder Besuchers. Sofern der Nutzer oder Besucher bei Facebook registriert und in sein Facebook-Nutzerkonto eingeloggt ist, erhält Facebook durch die Einbindung des Social Plugins die Information, dass die entsprechende Webseite aufgerufen wurde. Sofern das Social Plugin aktiv genutzt wird, indem der Nutzer oder Besucher zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button oder den „Teilen“-Button betätigt oder einen Kommentar auf der entsprechenden Webseite abgibt, wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort verwendet. Um zu vermeiden, dass Facebook diese Informationen bei dem Aufruf einer entsprechenden Webseite über den Nutzer oder Besucher sammelt, sollte sich der Nutzer oder Besucher hierüber auf der Facebook-Webseite informieren und/ oder sich vor seinem Besuch der entsprechenden Webseite bei Facebook ausloggen. Weiterhin sollte der Nutzer oder Besucher eventuell vorhandene Cookies von Facebook aus seinem Browser löschen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verwendung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können auf der Facebook-Webseite unter den Datenschutzhinweisen eingesehen werden. Für den Inhalt der Webseiten und der Datenschutzhinweise von Facebook übernimmt sevenload keine Verantwortung.
Twitter

Auf sevenload sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Nutzern oder Besuchern aufgerufenen Webseiten mit seinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. sevenload weist darauf hin, dass keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter besteht. Informationen zu Twitter und die Datennutzung können bei der Datenschutzerklärung von Twitter eingesehen werden.
 
 
6. Cookies
 
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten.

Beim Besuch einer Webseite des Online-Angebotes von sevenload durch einen Nutzer oder Besucher werden Cookies an den Browser des Nutzers oder Besuchers gesendet und auf seiner Festplatte gespeichert. Diese Cookies dienen dazu, das Online-Angebot von sevenload nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und keinerlei persönliche Informationen, so dass sevenload eine Identifizierung von Personen mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist. Die gewonnenen Informationen dienen ausschließlich dem Zweck Statistiken über die Nutzung des Online-Angebotes von sevenload zu erstellen. Für den Fall, dass ein Nutzer das Autologin aktiviert hat, wird diesem von der entsprechenden Seite ebenfalls ein Cookie gesetzt, in dem die Registrierungsdaten des Nutzers gespeichert sind, damit bei einem erneuten Abruf dieser Nutzer erneut zu erkennen ist und so automatisch angemeldet wird. Dieses Autologin kann jederzeit wieder deaktiviert werden.

Das Online-Angebot von sevenload kann auch ohne Cookies genutzt werden. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Auch können einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder gelöscht werden. Wenn keine Cookies akzeptiert werden, können im Einzelfall Funktionseinschränkungen des Online-Angebotes auftreten.

So kann die Speicherung von Cookies abgelehnt werden:
Im Internet Explorer: Unter dem Menüpunkt „Extras“ im Ordern „Internetoptionen“. Hier klickt man unter dem Karteireiter “Datenschutz” auf den Button “Sites.” Dann muss in das dortige Feld “Adresse der Website” der Text „http://de.sevenload.com“ eingegeben und mit Klick auf den Button “Sperren” bestätigt werden. Der Browser nutzt dann für “http://de.sevenload.com” keine Cookies mehr, während andere Seiten unberührt bleiben.
Im Mozilla Firefox: Unter dem Menüpunkt „Extras“ im Ordner „Einstellungen“. Hier klickt man unter dem Karteireiter “Datenschutz” auf „Cookies“. Als nächster Schritt klickt man auf den Button “Ausnahmen”. In das dortige Feld “Adresse der Website” muss der Text “http://de.sevenload.com ” eingegeben werden und mit Klick auf den Button “Blocken” bestätigt werden. Der Browser nutzt dann für http://de.sevenload.com keine Cookies mehr, während andere Seiten unberührt bleiben.
 
 
7. Nutzungsbasierte Online-Werbung
 
Die Werbung in diesem Online-Angebot wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung des Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Nutzer und Besucher optimiert. Zuständig hierfür ist die sevenload GmbH als Telemedienanbieter, also Betreiber dieses Online-Angebots, in Kooperation mit ihrem Online-Vermarkter SevenOne Media GmbH, einem Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1-Group und mit der ProSiebenSat.1 Digital GmbH verbundenen Unternehmen im Sinne des §§ 15 ff AktG. Dazu setzen Drittunternehmen im Auftrag des Vermarkters Cookies auf den Rechner der Nutzer und Besucher des Online-Angebotes von sevenload, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Nutzer oder Besucher sich zum Beispiel auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Auf diese Weise kann die Nutzung von Online-Werbung analysiert und dem Nutzer oder Besucher Werbeeinblendungen zur Verfügung gestellt werden, die für diesen interessant sein und seinen Vorlieben entsprechen könnten, sog. nutzungsbasierte Online-Werbung. In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse gespeichert. IP-Adressen werden anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.

Für den Fall, dass ein Nutzer oder Besucher keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchte, kann er über seine Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookies verhindern. Darüber hinaus kann er dem Einsatz von Cookies der im Auftrag des sevenload-Vermarkters SevenOne Media GmbH handelnden Drittunternehmen über die nachstehenden Links widersprechen:

Nugg.ad AG: http://ad-choices.nuggad.net
AudienceScience: http://www.adaudience.de/index.php?id=23
Criteo GmbH: http://www.criteo.com/us/privacy-policy

Der Vermarkter des Online-Angebotes von sevenload gestattet es außerdem sonstigen Dritten, beispielsweise Media-Agenturen, Cookies zu setzen, um die Nutzung von Online-Werbung zu analysieren und Nutzern oder Besuchern anhand deren Vorlieben spezielle, diese interessierende Werbung auf das Online-Angebot der sevenload zu präsentieren. Darüber hinaus soll den Media-Agenturen ermöglicht werden, die Zielgruppe ihrer Werbetreibenden möglichst genau und ohne große Streuverluste anzusprechen. Hierzu werden zum Beispiel anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Ein Rückschluss auf eine Person ist nicht möglich. Die Platzierung von Cookies Dritter kann auch durch eine entsprechende Einstellung des Browsers verhindert werden.
 
 
8. Geltung der Datenschutzbestimmung
 
sevenload ist berechtigt diese Datenschutzbestimmung unter Beachtung der gelten Datenschutzbestimmungen zu ändern. Für die Nutzung der Online-Angebote der sevenload GmbH gilt immer die zum Zeitpunkt des Besuches online abrufbare Fassung der Datenschutzrichtlinien.